A Star Is Born

A Star Is Born

von Bradley Cooper

  • Genre: Drama
  • Erscheinungsdatum: 2018-10-04
  • Laufzeit: 2h 16min
  • Regisseur: Bradley Cooper
  • Produktionsfirma: Thunder Road Pictures
  • Produktionsland: United States of America
7.5/10
7.5
von 6,582 Bewertungen

Beschreibung

Der erfahrene Musiker Jackson Maine (Bradley Cooper) entdeckt – und verliebt sich in – die angeschlagene Künstlerin Ally (Lady Gaga). Sie hat ihren Traum als große Sängerin fast aufgegeben, bis Jack sie ins Rampenlicht rückt. Aber selbst als Ally mit ihrer Karriere durchstartet, bricht die persönliche Seite ihrer Beziehung zusammen, als Jack einen ständigen Kampf mit seinen eigenen inneren Dämonen führt.

Trailer

Fotos

Rezensionen

  • Puuuuh..

    3
    von ArianatorLu
    Nachdem ich die ganzen positiven Kommentare gelesen hab dachte ich mir das dieser Film ein WAHRES Meisterwerk seien MUSS!!! Ich haben ihn gesehen und fand ihn ganz OK! Alles war leicht vorhersehbar! Jedoch war die Schauspielerische Leistung sehr gut und die Idee hinter dem Film stimmte auch! Irgendwie würde es aber nicht ganz so umgesetzt wie ich es mir erhofft habe! Das Ende war sehr traurig! Manche Geschehnisse wurden am Ende nicht so richtig aufgeklärt! Meine persönliche Meinung ist : Man hätte vieles besser machen können! Bilder und Songs sind aber sehr schön💗
  • Super Film 🎥.....großes Kino.....Titanic war gestern !!!!!

    5
    von Jogi16
    Einfach nur Klasse.....habe vorher Lady Gaga nicht so wahrgenommen. Bin begeistert- toller Film und sehr emotional 😭
  • A STAR IS BORN

    5
    von Jacky-SP
    Unglaublich 👍👍👍👍👍👍 Bewegend 👍👍👍👍👍 Sensationell 👍👍👍👍👍
  • Was für ein Film!

    5
    von Brodick
    Auch wenn es die dritte Neuverfilmung eines Musicals mit dem Titel "A Star ist born" ist, so dürfte Bradley Cooper mit dieser Fassung die beste Version gelungen sein. Selten hat mich ein Film so berührt wie dieser, so dass ich ihn während der Ausleihzeit gleich zweimal angeschaut habe. Es ist eine schauspielerische Glanzleistung aller Hauptakteure bis in die Nebenrollen hinein, aber den Vogel schießt Lady Gaga ab, die einfach wunderbar sich selbst gespielt hat. Die Filmmusik tat ein Übriges. Also, absolut sehenswert.
  • Wow

    5
    von mathematiquemodernes
    Der Hammer. Was für ein Duo. Mit Lady Gaga konnte ich vorher nicht viel anfangen, aber nach diesem Film bin ich sowohl von ihr, als auch von den musikalischen Qualitäten von Bradley Cooper fasziniert. Lady Gagas Schluss-Szene ist wirklich sehr berührend, da hatte sogar ich als Mann feuchte Augen...
  • Enttäuschend

    2
    von LiaBerlin
    Gut geschauspielert, zweifelsohne. Aber es ist kein Liebesfilm, sondern ein Film über gegenseitige Abhängigkeit. Deren Aufarbeitung kommt im Film zu kurz. Schade!
  • Mega

    5
    von Gorba7282828
    Super Film... ohne Worte
  • Ich bin nie in dem Film angekommen

    2
    von Elias Sinclair
    Der einzige Charakter, der wenigstens ein wenig geschauspielert hatte, war der Bruder, gespielt von Sam Elliot. Es fehlte mir in dem Streifen die Spannung zwischen den Characteren, alles wirkte wie nicht zu Ende gespielt. Der Übergang zwischen schüchterner Sängerin und Pop-Diva wurde nur sehr neblig angedeutet. Die Songs waren gut, vor allem der erste im Film, daher zwei Sterne, sonst nur einer.
  • Super Film, toller Soundtrack

    5
    von De Walle
    Der Film ist sehr emotional mit einem klasse Soundtrack. Sehr sehenswert.
  • Luft nach oben

    3
    von Thi4g0
    Sympathische Darsteller. Aber die Story ist etwas vorhersehbar und der ganze Film wirkt irgendwie so „50 %“....

Kommentare

keyboard_arrow_up